教育培训

外籍人员子女学校

浏览量:16407

Die Deutsche Schule Shenyang (DSS) wurde 2010 gegründet. Sie ist seit Oktober 2018 Teil der European International Section auf dem Gelände der Guangquan Schule und heißt nun HuZ School (abgekürzt von Hübschmann Zhan Foreign Children School).

● Die Angebote der HuZ School sind offen für alle in Shenyang ansässigen internationalen Firmen und Privatpersonen.

● Eine qualifizierte deutschsprachige schulische Ausbildung im nordöstlichen China mit Deutsch als Haupt-Unterrichtssprache.

● Eine genehmigte deutsche Auslandschule mit der Möglichkeit, einen externen Realschulabschluss oder ein externes Abitur zu erwerben. Eine Anerkennung wird derzeit in enger Kooperation mit der Zentralstelle für Auslandsschulwesen (ZfA) abgestimmt.

● Eine Kooperation für eine angestrebte Prüfungskooperation in der Sekundarstufe I mit der Deutschen Schule Shanghai Pudong ab September 2019.

● Ein offenes Ganztagskonzept mit verbindlichem Regelunterricht bis 14:00 Uhr und anschließenden Arbeitsgemeinschaften bis 15:30 Uhr bzw. 17:00 Uhr.

● Leistungsfeststellung und Zeugnisse nach deutschen Richtlinien.

● Einen auf dem Lehrplan der offiziellen deutschen Auslandsschule Shanghai Pudong (Grundlage: Lehrplan Thüringen) basierenden Unterricht mit bayrischen Additum in ausgewähten Fächern.

●Beschulungsmöglichkeiten für Kinder der Jahrgangsstufen 1 – 10 für die Grundschule, die Mittelschule, die Realschule und das Gymnasium (je nach Empfehlung zur Schullaufbahn aus der 4. Klasse für Gymnasium, Realschule oder Mittelschule Differenzierung im Unterricht und entsprechende Leistungsbewertung).

● Unterricht mit Hilfe moderner Technologie (Smart-Boards in allen Klassen)

● Die Klasse 5 wird als Orientierungsstufe geführt. Dies soll ermöglichen, dass der Schüler die ihm und seiner Begabung am besten entsprechende Schulform (Gymnasium, Realschule oder Mittelschule) findet. Am Ende der Klasse 5 wird eine Schulformentscheidung getroffen.

● Lernbetreuung (in der Grundschule täglich, in der Sekundarstufe an ausgewählten Tagen).

● Förderunterricht im beschränkten Umfang für gewisse Lernbehinderungen wie Lese-Rechtschreibschwäche und Dyskalkulie sowie ADHS.

● Spezielle Förderung in der Grundschule im Fach Deutsch: „Deutsch als Fremdsprache“ (DaF) und „Deutsch als Zweitsprache“ (DaZ)


外籍人员子女学校